Erneuerbare Elektro-Mobilität für Ahaus, Heek und Legden

Das LEADER-geförderte Projekt zur Elektromobilität gibt Interessierten aus der Region die Möglichkeit, einfach und unverbindlich die Vorteile und Funktionsweise eines Elektroautos kennenzulernen: In einem Pilotvorhaben zum Carsharing mit E-Autos. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Downloads.

Sie wollen einfach mal ausprobieren, wie sich ein Elektro-Auto fährt?

Sie können in den Abendstunden und am Wochenende einen „fahrbaren Untersatz“ gebrauchen?

Sie wollen einen Beitrag zur umweltschonenden Mobilität und zur Nutzung regenerativer, regional erzeugter Energien leisten?

Mit dem LEADER-Projekt „Erneuerbare Elektro-Mobilität für Ahaus, Heek und Legden“ haben wir die Lösung geschaffen!

In den drei Kommunen stehen an zentralen Stellen insgesamt sechs Elektro-Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller, aber im einheitlichen „AHL-Design“ zur Verfügung, die von der in Ahaus ansässigen Autovermietung Althoff bereitgestellt werden. Diese werden in sog. Kernzeiten von den Kommunen als Ankermieter genutzt. In den übrigen Zeiten – in der Regel ab dem späten Nachmittag/frühen Abend und am Wochenende – werden diese Fahrzeuge allen interessierten Privatnutzern aus der Region als Leihfahrzeug zur Verfügung gestellt.